Maler-Philosophie   Landschafts-Meditation   Bildnerisches-Denken

... it is time to come in contact, ... to allow it, ... but, in my sphere there is burning no light.

 

- Gedanken -

dumme Gedanken

Gehirnablage — Denkschnipsel

 

Spricker, wie es Wilhelm Busch genannt hat,

dürres Holz, um Feuer anzumachen.

 

Dürre Zweige, kurz gebrochen,

Etwas dünner oder dicker,

Diese Zweige heißen Spricker.

_________________     

 

Ironie: ... und das Ungeheuerliche geschieht,

die Ameise verändert ihr Bewußtsein

                  ... warum Du nicht

________________

 

 

wie wird man eigentlich zu einem Schmetterling im Himmel?

 

... an einem Freitag, am 6.12.013, ist Inge zu einem Schmetterling im Himmel geworden.

 ... nur, durch viel Freude, viel Sinnlichkeit viel Leiden und eine Erlösung davon ..... viel Leid

                                                                                                                                                        10.12.013

 

________________      

 

 

                                                                       - herbstlich -

 

     ... ganz sanft gleiten die Farben hinüber...

jetzt fallen die Blätter

 wie große Tropfen- rot wie Schnee -im Wind

                           

                     ...   dort, wo die Sonne aufgeht, steigt jetzt auch der Mond empor ...

                                                             - roter Oktober Mond - Masurenland - Grenzland

                                                                                                                                        25.10 013

___________________

 

    ... und nun, back from Masurenland, by the invitation of the 'wazkas', the dragonflyes, to a little powwow,

ich begegnete dort jemandem, im Sommer, der seit 500 Jahren an einem See steht,

 

- the old from the lake - Der Alte vom See -  einem Baum der sagte mir:   - Ich sehe Du denkst -

                               – nun denn, ...  ...  ... ich, ...ich bin ein Schatten im Sonnenlicht.

                                                                                                                                            6.08.013

 

... and now,  I'm back from my second walk along the Russian-Border, from the Masuren Lakes up to the Haff at the Sea

and

_____I told the old from the lake__________    

 

... mit Blindheit geschlagen zu sein,

ist der Menschheit Fluch!

... des Menschen-Sein  Fluch ist es,

mit Blindheit geschlagen zu sein ...

                                                                                                                                                                 28.10.013

                                                 _______    Anmerkung: ...

______________________________   

 

 

   ... und Sie zeigen ihre Nächstenliebe durch die Sie die Menschen quälen,

                 die, die ihnen im Wege sind ... ' die Menschen werden ermordet, also, dann sind wir jetzt Menschen ... '

                                                                                         aus Lieder der Hoffnung einer jungen Frau aus Syrien

                                                                                                                                                           Tschernobyl 16.07.013

                                                                            ________________

 

Zum 100. Geburtstag von Stefan Heym, zum 10.04.2013, einige Anmerkungen anhand der im Radio gesendeten Nachrufe ...

 

...nachdem wie er es gesagt hat, nach dem 17. Juni 1953   “schweigt das Volk“

... die Schriftsteller haben die Akzeptanz verloren, die Sprache zu sein, die das Volk akzeptiert, als die jedem einzelnen im Volk eigene Verstandessprache, die zu den Mächtigen spricht ... dies sagt S-H als es noch Wirklichkeit war, daß die Schriftsteller verbunden sind mit der Herrschenden Klasse, wohl gemerkt Hüben wie Drüben, Adorno, Bloch, Böll waren politisch wirksam gewesen Brecht, Seghers, Heym ...

...noch 1956 gab es die Möglichkeit der direkten Kritik in einer Rede, in der direkten öffentlichen Ansprache an die führenden Personen z.B. Walter Ulbricht, ... noch waren die Schriftsteller verbunden, noch waren keine Bücher wirklich verhaftet...

... aber 1979 verstummte die Sprache der Meister der Sprache, der Schriftsteller

... und hier, im Westen, das Brodeln der RAF war noch zu spüren, der Deutschen Herbst ’77 ... 

                        Borchert, wo bist Du ...!!

 

 ... das Volk muß lernen zu regieren, gesagt auf dem öffentlichen Podium am 4. Nov. 1989,

     “Wir sind das Volk“, das Bewußtsein  von der Macht unter der Kontrolle der Bürger

    die gewaltfreie Revolution vom Herbst’89, das Volk hatte in diesem Moment seine Sprachlosigkeit verloren.

 

... und dann die Rede des Alterspräsidenten zum XIII. Bundestag 1994, sein Appell an eine ’Koalition der Vernünftigen’  –  und das solcherart staatliche Verfahrensweisen, die auch sein Leben bestimmt haben, öffentlicher Ächtung unterliegen müssen wie Rassismus.

 

gut gesagt, und nun, 2013?

Das Schlangenei von Ingmar Bergmann aus dem Jahr 1977 (zur Hyperinflation Ende 1923)...?

 

_________________     

 

Menschen ohne Rückrat

Christen ohne Mitleid gibt es schon genug

Leute die Menschen quälen ...

 

Kameradschaftslinien und Opfersuche

Die Macht der Mächtigen

                                                      28.04.013

           _________________     

 

 

  ... immer schön rechts vom Gesetz aufhalten

                 und wenn es nötig ist, auch mal LINKS überholen ... 

                                                                                                                                                     13.Aug.013

                         ... wozu verwendet man eigentlich Alt-Germanisch aus dem Eddisch-Keltischen ?

                                                                                                                                                        Thiealf

 

 

 

Diskurs –  Thialf

... ein durch politische Zielvorstellungen deformiertes Denken kommt auf ein Denkverfahren jenseits des Denkens hinaus, das in der Wissenschaft keinen Ort hat.                                                            Gosebruch,  Juni 1970

 

... Böse ist der Mensch, der „sich des moralischen Gesetzes bewusst ist und doch die gelegentliche Abweichung von  demselben in seine Maxime aufgenommen hat“.                                                 Kant, in Glaubenssachen 17.11.2013

 

... das Menschen-Sein ist mit Blindheit geschlagen.                                   Fragmente, 28.10.2013

                                                                 

Leben leben ... meet me under the gallows-tree...                                      R.Burns, gesungen von A.Campell

 

 

Maler-Philosoph

 Philosophie malen ; Malerei philosophieren

 

Philosophie von Malerei ۞ Kunst ist nicht gleich Kunst

 

Beispiele von bildnerischen Denk-Versuchen gibt es genug.

 

... die vielen, vielen Versuche von Denk-Ideen

... und die vielen Bild-Versuche zum Denken

..... und die wenigen wirklich bildnerisch wirksam gedachten Bilder,

und die vielen Versuche zum Bildnerischen Denken ... Ideen Ideen Ideen und noch mehr Ideen

 

Kopien – Interpretationen

Varianten – geistige Repliken

 Originales – kreative Wiederholung und natürliche Plagiate

_________________     

 

(... es ist bemerkenswert, aber es gibt derzeit keinen Maler, mit dem ich im Bildnerischen Denken wirklich kommunizieren kann ...   .... z.B. über den Blick aus dem Jenseits auf das Diesseits in Bildnerischer-Interpretation von Tod – Seele und Glauben, wozu auch ... ) 

                                                                                                    Ostern 31.03.2013

_________________    

▫  Zeit  ▫ 

Menschenzeit – Lebenszeit  – einzigartig 

... eines Menschen Zeit

_________________    

 

Die Menschheit vermehrt sich wie Pusteblumen und wetteifert mit den Mikroben  2.02.013

...  diese Gesellschaft wird am Vermehrungswahn scheitern.

_________________     

 

… leben in der Vergänglichkeit ... 

Genieße es, das Leben

Zeit ist Dir gegeben

     um über Leben zu lernen ...

 

Enjoy it, the life

Time is given to you

      for learning about life …  21.02.013

 _________________     

 

Die Magie der Bilder

            Erinnerung an das, was die Bilder entstehen ließ

                        –  zerstörtes Land

                                                     

                                                    _________________     

 

 

     ... systematisch umgebracht:   Stalingrad   Auschwitz          27. Januar 2013

             

                                                    _________________     

              Kommentar zum Rücktritt der Bildungsministerin:        

                                       Täuschend ähnlich                                      

                                                                                      systematisch täuschend echt ...          9. Februar 2013     

                                       _________________     

            Kommentar zur Landtagswahl in Niedersachsen: 

                                       I've done a little work:  ... Veruntreuung öffentlichen Eigentums 

                    ... da steh'n sie nun beide da, dumm,

                                                                           einander gegenüber - Kopf an Kopf, unentschieden.

                                                                                            23. Januar 2013  

                                                                            _________________  

 

                                                                                                                    Sommerschauer am Morgen                                         3.07.00    

Mein Mund möchte rufen : "Es ist schön"

und meinem Herzen folgen

 nach diesem Regenschauer

am Sommermorgen.

 

Mein Geist verwehrt mir diesen Schrei,

                        ... nimm Teil und zerstöre nicht.

________________

 

                                                                 Die Heimkehr aus dem Krieg und Einkehr in das heimatliche Dorf...

     In Wirklichkeit aus Wahrheit entstanden :    Aus Wahrheit wird Wirklichkeit

                                                                                            Aus Glaube wird Denken

                                                                                               Aus Regeln wird Gesetz            4.Juni 2000   _______________    

                                                                          

... ach ja, ein Musikgruß, für Janis Joplin zum 70. Geburtstag

  Ben Webster

                   Hank Crawford

                                          Richard Hamilton

                                                                                .. vom Feinsten ...                 20.01.013

                                          _________________     

 

 

... unerreichbar fern

            saß er wie auf einem anderen Stern,

 

... saß beim Frühstückstisch         

            und spann goldenes Licht.

                                                            15.01.012 

Sesam hüte Dich ...

                                           ___________________

 

... anstatt zu bewahren und zu erhalten, wird Vieles

            mit Reden und Argumenten zerstört und vertan.

 

                                           ___________________

 

... die, die Widerstanden hatten,

              - nicht Viele hatten überlebt -

                         waren Vergangenheit. 

                                           ___________________

 

 

Wie aus dem politischen Rechtbeugen von Gesetzes-Vorschriften

            eine Beugung des Rechtes wird, durch Mißachtung der Würde des Anderen-Menschen,

                                      so wird eine Verletzung des Menschen Recht eine Globalität ...

 

 – auch im Bildnerischen-Denken, wie sich gezeigt hat,

                wird aus der traditionellen Betrachtung der Art und Weise 

           – durch Vorsätzlichkeit, in der Benutzung von Mißverständnissen – 

                          unter Ausnutzung Administrativer Entscheidungsgewalt,

                                  ein Vorsatz, der .. mit Parteilichkeit im Begriff.. gefährlich ist.

                                                                                 Nov. 2012

 

                       ___________________

 

... zwischen Diesem und Jenem sein,

                    dafür ist geistige Bildung notwendig

              –––   jedoch, es ist ein angeborenes Talent

–––   zumeist ist es Selbstgerechtigkeit.

                                           ___________________

 

 

Das menschliche Übermaß war jahrzehntelang mein Mittelmaß und daraus, das darüber zum Übermaß greifen mein Tun;

... und jetzt, nachdem die Dummheit gewonnen hat, umgibt mich dieses geistige Mittelmaß, die Mittelmäßigkeit, die angesehen und bewundert wird als selten zu erreichendes Übermaß

...die Dummheit ist anerkanntes Mittelmaß geworden.                                            6.01.01

___________________

 

 

das Entstehen meiner Bilder ist

... vergleichbar den Sandbildern oder Ikonenmalerei

– dem Schwarm

– der Meditatio

                       ... ein Handwerk.

___________________

  

... wahrnehmen und überdenken

→ daraus Erkenntnis kann  Einsicht  werden ..

 

bildnerisch sehen

     bildnerisch denken

            bildnerisch handeln

                                     Kunst tun                  18.12.011

  ___________________

 

                                                                 Die Heimkehr aus dem Krieg und Einkehr in das heimatliche Dorf...

... heimgekehrt aus grauser Schlacht

   schaue ich um mich her, betrachtend der Menschen und Welten Leid  

                                                                                                                                                                                                                                                                             11.02.012

___________________

 

                         stille Einkehr

                          tiefer Friede              

                           im Dasein gefangen

                            mit Macht begabt,

                               regelnd der Welten Traum

                                im Welten Lauf,

                                 ... das war kein Traum.  (20.01.2012)

                                           ___________________

 

 

Für das künstlerische Sehen ist das bildnerische Denken die grundlegende Voraussetzung.

Das Bildnerische-Denken hat eine Grammatik (Paul Klee).

Darin ist das Nachahmende-Üben eine,– seine notwendige Art und Weise des Sehens.

Diese Grammatik zu erlernen, ist Form einer jeglichen Sprache.

 

Glauben ist angeboren.

Denken ist die Fähigkeit des Geistigen-Sein.

Kunst ist die angeborene Form der Kommunikation, die angeboren ist im Menschen-Sinn;

... auch Tiere – Pflanzen – Steine haben einen Sinn für Schönheit und Vergänglichkeit.

 

Sprache ist erlernt ... aber, es gibt nur eine Stimme in mir, die mir niemals zugeraten hat (Sokrates); dies ist gewiß, es ist der Klang des Gewissens, das zu mir spricht.

Dies ist die Erkenntnis des Sokrates, diese Stimme, deren Klang zu erkennen, bedarf der andauernden Aufmerksamkeit, eines darin beständigen Üben beim Tun.

... denn diese Stimme spricht nur einmal zu mir, dann, wenn sie mir abrät etwas zu tun.

... es ist nicht eine der Stimmen, die mir im Inneren Monolog zurät oder ablehnt.

Das neugeborene Kind lernt aus diesem Klang seines Daseins die Sprache, diese Stimme übertönt wie eine Farbe das Licht und es verlernt den Klang dieser Stimme des Gewissens im Erlernen des inneren Monolog.

Diese Stimme des Gewissens zum Verstummen zu bringen, zu überhören, zum Stumm-Sein zu bringen, ist der Menschen-Welt ihr Wille zur Macht,

... dieser Gott ist tot (Nietzsche), es ist eine Krankheit.

                                           ___________________

 

 

Aus der Meditation blieben als bildnerische Arbeiten materielle Ergebnisse, Bilder handwerklicher Art in der Wirklichkeit.

... es ist so wie ich gedacht habe ...

... es ist so wie ich getan habe, was ich gedacht hatte – alles ist so geworden, wie es Absicht war. ... nur so ist es etwas Gedachtes, dem das Verhältnis der Wirklichkeit entspricht.

... Es denkt sich selbst.

...nun habe ich nicht darüber hinaus weiter gedacht und etwas geschieht, nachdem alles sich gefügt hat, wie auf Neues ein Grundriß, ein Gehäuse, ein Gestell entsteht, eine Lichtung (Heidegger).

(und ... ein Blick auf Cern zeigt diese Wirksamkeit im thermonuklearen Spiel  21. Juli 2012 )   

... und jetzt, im Januar 2013, noch nichts Neues ? .... Fraktale und Chaos    Geometrie und Symmetrie

... und jetzt, im November 2013, ein  -Vermutlich- ; schon ein Begriff ; ein Platz im Chaos, ein Quantensprung der Erkenntnis? 

siehe auch Die-Antwort/Cern

 ___________________

 

 

Meine Bilder sind Erinnerungen

                                                            und manchmal ein Traum.    5.03.012

 

... ich weiß so wenig (genau) wie Sie es wissen, was Andere über mich sagen – in dem Moment des Sagens.

 

... ich weiß so wenig genau das, was man über mich redet und von mir sagt,

            wie Sie wissen, was man über Sie sagt.

 

→ Darum ist es richtig, sich im Handeln so zu verhalten, damit das eigene Handeln ethisch gut ist (Kantscher Imperativ)

→ weil diejenigen die mich umgeben, die Anderen, die über mich reden, von mir etwas sagen;

      ...  dieses Tun ist Folge meines Handelns und als solches dessen Wirken.

→ die Anderen beeinflussen so auch auf diese Art mein Denken im Tun und Lassen,

     in dem Empfinden davon, was Gut und was Böse ist, und dadurch im Ethischen für die Nachrede über mich in einer jeden Gemeinschaft,

 einer jeglichen Societé, sei es eine belebte oder unbelebte.

... wie nun, wenn in der Societé in der mein Bildnis in der Welt gebunden ist, das Ethisch-Moralische-Eingebunden-Sein nicht ’gut’ ist und gegenüber Anderen negativ oder schlecht ist, ... und wenn das ’Gut-Sein’ darin ein Böses geworden ist, eines, darin es kein falsch oder richtig gibt? 

... sozusagen das es für das allgemeinste Menschen-Recht ungebildet ist, unmenschlich?

                       _____________

... daß es eine Lehre ist, gelebt zu haben.                      27.01.013

 

________________

 

 weiter vor 2002       zurück zur Hauptseite

________________

 

zum Bildnerischen-Denken in:   Die-Antwort.com